Das CeSER ist ein
universitäres Kompetenznetz
Es verbindet Experten, Kliniken und Institute
Das CeSER hat eine
zentrale Koordinationsstelle
das A-Zentrum
als Anlaufstelle für Menschen mit Seltener Erkrankung
Das CeSER beteiligt sich an
Versorgungsprojekten
Um den Anforderungen von Menschen mit seltenen Erkrankungen gerecht zu werden

Das Centrum für Seltene Erkrankungen Ruhr

Das Centrum für Seltene Erkrankungen Ruhr (CeSER) verbindet als universitäres Kompetenznetz der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Witten/Herdecke Experten, Kliniken und Institute, die an der Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen beteiligt sind.

Durch fachübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht das CeSER eine umfassende Versorgung bei rund 120 Seltenen Krankheitsbildern nach Vorgaben der NAMSE (Nationales Aktionsbündnis für Menschen mit Seltenen Erkrankungen).

Dem CeSER angeschlossen sind hochspezialisierte Fachzentren (B-Zentren). Die Koordinierungsstelle (A-Zentrum) des CeSER befindet sich am St. Josef-Hospital in Bochum.
Gemeinsam widmen wir uns der Aufgabe, die Versorgung von Menschen mit Seltenen Erkrankungen im östlichen Ruhrgebiet und darüber hinaus zu verbessern.

Konsilanforderung CeSER am Virtuellen Krankenhaus VKh.NRW

nur für Ärztinnen und Ärzte

Nutzen Sie die Expertise unseres Zentrums als Ergänzung zu den Kompetenzen vor Ort. Damit erhalten Sie schnell und niederschwellig die kollegiale Unterstützung in besonders komplexen Behandlungssituationen. Wir sind ein nach G-BA-Kriterien ausgewiesenes Zentrum für Seltene Erkrankungen mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung von komplexen, indikationsspezifischen Behandlungsfällen und stehen Ihnen als Konsilpartner gerne zur Verfügung. Die Konsilanfrage geschieht über die Seite des Virtuellen Krankenhauses NRW. VKh.NRW

Die CeSER Expert/inn/en

Aktuelle Schlagzeilen

 

Veranstaltungen

 

Das CeSER Netzwerk

CeSER Neztwerk 2020

Die CeSER Sprecher

up-arrow-1